"Struppi"

Rasse: Hauskatze -Wohnungskatze/Freigänger im Gehege

Geboren:  unbekannt, etwas älter

Geschlecht:  

Gesundheitsstatus:   entwurmt

Unser „Struppi“ ist im August 2020 zu uns gekommen und hatte einiges im Gepäck. Offensichtlich waren Räude und weitere Parasiten, was durch unsere Tierärztin ganz schnell behoben werden konnte. Nun wächst sein Fell wieder schön nach und alle kahlen Stellen sind verschwunden. Leider hat sich bei der Untersuchung beim Tierarzt auch rausgestellt, dass Struppi eine Nierenerkrankung hat. Er benötigt jeden Tag ein Nierenmedikament und Nierendiätfutter. Ansonsten ist er ein lieber und dankbarer Kater.

„Struppi“ nennen wir ihn bloß untereinander im Verein. Eine Namenspatenschaft wurde für ihn bisher noch nicht übernommen.

Wir suchen für „Struppi“ ein schönes Zuhause, in dem er seine Zeit genießen kann. Wir vermitteln ihn als Wohnungskatze, da sichergestellt werden muss, dass er täglich seine Medizin bekommt. Ein Freigehege, in dem er sich bewegen kann, wäre toll, ist aber keine Voraussetzung.

Sie möchten „Struppi“ gern ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich einfach bei uns und wir vereinbaren einen ersten Termin zum Kennenlernen.

Alle weiteren Infos zur Adoption finden Sie unter dem Punkt Vermittlung.